Rheinischer LandFrauenverband e.V.

Kreis Euskirchen - Bezirksverein Schleiden/Kall - Gemeinde Blankenheim

Die fleißige Biene, das Erkennungszeichen der Landfrauen

Rheinischer LandFrauenverband e.V.
Chronik der Landfrauen aus der Gemeinde Blankenheim.

1967
gründete die Lehrerin Frau Katharina Günther von der Landwirtschaftsschule Kall den Verein der Landfrauen.

1967
wurde Frau Gerta Hausmann aus Schützendorf Kreisvorsitzende.

1968
wurden die Landfrauen Vereine auf den einzelnen Dörfern in der Gemeinde Blankenheim sowie in den anderen Gemeinden gegründet.

1968
gründeten nachfolgende Frauen aus der heutigen Gemeinde Blankenheim die einzelnen Ortsvereine.

Frau Christine Lippertz aus Hüngersdorf wurde Vorsitzende des Vereins der Ortschaften Hüngersdorf, Buir, Blankenheim und Mülheim mit ca. 12 Mitgliedern.

Frau Rosa Schmitz aus Reetz wurde Vorsitzende der Ortschaft Reetz, mit ca. 8 Mitgliedern.

Frau Maria Reetz aus Ripsdorf wurde Vorsitzende von Ripsdorf und Dollendorf mit ca. 10 Mitgliedern.

Die Veranstaltungen wurden damals mit dem Zug z.B. zum Landfrauentag nach Gemünd oder mit dem Bus zur Jahreshauptversammlung nach Hellenthal als gemeinsamen Ausflug durchgeführt.

1988
übernahm Frau Roswitha Hermeling aus Freilingen die Vorstandsarbeit für die gesamte Gemeinde Blanken-heim mit ca. 30 Mitgliedern.

Es wurden Versammlungen in der Gemeinde organisiert und Touren gemacht, um den Verein zu erhalten und zu fördern.

2001
gab Frau Hermeling die Vorstandarbeit aus privaten Gründen ab. Im Verein waren ca. 40 Mitglieder.

2002
übernahm Frau Monika Berlingen den 1. Vorsitz des Vereins und mit dem neuen Vorstand  - 2. Vorsitzende Monika Hantel, Kassierer und Schriftführer Petra Bürling - wurde in der Gemeinde nochmals reichlich um Mitglieder geworben, so das sich mittlerweile die Mitgliederzahl auf ca. 170 Mitglieder erhöhte.

Natürlich sind dies nicht mehr nur Vollerwerbslandfrauen, -da der Rückgang der Vollerwerbsbetriebe stetig nach unten geht- heute sind es „Die Landfrauen“ und „Die Frauen vom Lande“ die wir für den Verein gewinnen konnten.
Wir stellen im Kreis ein gemeinsames Kreisprogramm auf und versuchen innerhalb der Gemeinde die Wünsche unserer Mitglieder umzusetzen, indem wir jeden Monat irgendeine Aktivität innerhalb des Gemeindevereins in Form des Gemeindeprogramms anbieten.

2003
trat Frau Bürling als Kassierer und Schriftführer zurück.
Frau Ingrid Reifferscheid wurde zur Kassierer und Schriftführer von uns benannt.
Frau Ute Dahmen und Frau Gisela Bichler wurden in den erweiterten Vorstand aufgenommen.

2006
wurde der Vorstand neu gewählt:

1. Vorsitzende, Monika Berlingen
2. Vorsitzende, Monika Hantel
Kassierer - Schriftführer, Ingrid Reifferscheid
1. Beisitzer, Ute Dahmen
2. Beisitzer, Gisela Bichler


als Delegierte wurden gewählt:
 
Wilma Göser
Roswitha Hermeling
Ursula Mejda
Marlies Nisius
Irmgard Pick

2006
Unser Vorstandsmitglied Gisela Bichler verstarb unerwartet am 13.12.2006

2007
Frau Wilma Göser rückt als 2. Beisitzer in den Vorstand auf.

2009
Unsere Mitgliederzahl hat sich nochmals erhöht mittlerweile sind wir bei Ca. 190 Mitgliedern angekommen. Das Jahresprogramm der Gemeinde wird gut in Anspruch genommen und wir werden versuchen weiterhin neue Mitglieder zu werben.

2010
Bei den Neuwahlen 2010 gab es eine Veränderung, als Beisitzer wurde Wilma Göser gewählt. 2010 wurde nochmals nach ca. 30 Jahren auch aus der Gemeinde Blankenheim ein Mitglied in den Bezirksvorstand gewählt, nämlich unsere Vorsitzende Monika Berlingen. Unsere 2. Vorsitzende Monika Hantel wurde als Mitglied in die AKÖ (Arbeitskreis Öffentlichkeitsarbeit) gewählt. Der alte, neue Vorstand wird versuchen den Verein weiterhin auf einem guten Weg zu halten.

2010
neuer Vorstand gewählt:

1. Vorsitzende, Monika Berlingen
2. Vorsitzende, Monika Hantel
Kassierer - Schriftführer, Ingrid Reifferscheid
1. Beisitzer, Ute Dahmen
2. Beisitzer, Wilma Göser


als Delegierte wurden gewählt:
 
Marita Krings
Roswitha Hermeling
Ursula Mejda
Marlies Nisius
Irmgard Pick

2013
Jahreshauptversammlung im Hotel Breuer in Ripsdorf.  (Freitag 15.11.2013)

Neu gewählter Vorstand:

1. Vorsitzende / 1. Delegierte: Monika Berlingen
2. Vorsitzende / 2. Delegierte: Wilma Göser
Schriftführerin / Kassiererin / 3. Delegierte: Monika Hantel
1. Beisitzer / 4. Delegierte: Ute Dahmen  
2. Beisitzer / 5. Delegierte: Ursula Mejda    
 
Ersatz-Delegierte: Bannert Martina, Graf Gerlinde, Krings Marita, Nisius Marlies, Pick Irmgard
 

2017

Wir sind Mitglied im deutschen Landfrauenverband e. V. (DLV)

Unser Verein nach der Wahl 2017:
 
1. Vorsitzende / 1. Delegierte: Monika Berlingen Olbrückerweg 42, 53945 Blankenheim - Blankenheimerdorf
Telefon: 02449/1752, Fax: 02449/206776,  E-Mail: M.Berlingen@t-online.de 

2. Vorsitzende / 2. Delegierte: Wilma Göser Lucht 14, 53945 Blankenheim - Nonnenbach Telefon: 02449/7522 
Fax 02449- 7522     E-Mail: Goesers@GMX.de

Schriftführerin / Kassiererin / 3. Delegierte: Monika Hantel Schossen 33 a, 53945 Blankenheim - Blankenheimerdorf Telefon: 02449/8332  Fax: 02449/919834  E-Mail: m.s.hantel@t-online.de

1. Beisitzer / 4. Delegierte: Ute Dahmen    Hauptstr. 93, 53945 Blankenheim – Ripsdorf
Telefon: 02449/1616   E-Mail: ut-dahmen@t-online.de

2. Beisitzer / 5. Delegierte: Ursula Mejda Im Pesch 7, 53945 Blankenheim - Hüngersdorf
Telefon: 02449/7214    E-Mail: Jmeda@web.de

Ersatz-Delegierte:
Geiß Klaudia, Lärchenweg 2, Kall - Roder, Tel.: 02447-273
Krings Marita, Hauptstr. 57 a, Blankenheim - Ripsdorf, Tel.: 02449-911191
Pick Irmgard, Donatusweg 10, Blankenheim - Dollendorf, Tel.: 02697-524
Reifferscheid Ingrid, Seestr. 23, Blankenheim-Freilingen, Tel.: 02697-901098
Riethmeister Marietta, Hauptstr. 60, Blankenheim – Ripsdorf, Tel.. 02449– 7099


Unsere Bankverbindung VR-Bank Nordeifel eG:
RHLV Gemeindeverein  Blankenheim IBAN DE 95 3706 9720 1005 5920 18 BIC GENO DE D1SL E
Konto 1005 592 018 - VR-Bank Nordeifel eG - BLZ 370 697 20


 

nach oben